Mittwoch, 26. Juli 2017
Home > Ortsteile > Karow

Karow

NSG-Teichberg,Geschützter Landschaftsbestandteil "Karower Teichberg", Foto: Boonekamp

Karow liegt an der Stettiner Bahn, die seit Mitte des 19. Jahrhunderts Berlin mit dem Ostseehafen Stettin verbindet. 1882 wurde in Karow ein Bahnhof erbaut, der die Siedlungsentwicklung stark vorantrieb. Karow erhielt erst nach 1908 elektrischen Strom, Wasserleitungen und Kanalisation.
Das Wohngebiet Karow-Nord wurde in den 1990er Jahren mit vielen Schulen und Kitas erbaut.

Im Nordwesten von Karow befinden sich die Karower Teiche. Das 127 Hektar große Naturschutzgebiet ist Brutgebiet für 69 Vogelarten und bedeutendes Rastgebiet für die Zugvögel.

Sehenswert: Dorfkirche, Bahnhof, Karower Teiche


Foto: Sebastian Wallroth
Dorfkirche

a/m