Mittwoch, 18. Oktober 2017
Home > Slider > Tag der Parke im BARNIM PANORAMA

Tag der Parke im BARNIM PANORAMA

BARNIM PANORAMA - Museumsfest 2016

Am Sonntag, den 21. Mai 2017, ist Internationaler Museumstag. Aus diesem Anlass wird in Wandlitz das Museumsfest und der „Tag der Parke“ im BARNIM PANORAMA gefeiert.

Bundesweit wird der internationale Museumstag unter dem Motto „Spurensuche. Mut zur Verantwortung“ gefeiert. Es verweist auf die Verantwortung der Museen als Bewahrer und Vermittler unseres Kultur- und Naturerbes.

Das BARNIM PANORAMA ist Agrarmuseum und Naturparkzentrum zugleich und setzt eigene, regionale Akzente:

Eine traditionelle Modenschau, historische und neue Traktoren und Aktionen rund um die Ausstellung mit Schaugarten und Entdeckerpfad bieten Gelegenheit Natur, Landwirtschaft & Technik zu erleben und zu begreifen.

Eine besondere Würdigung erfahren die vier Wandlitzer Ortsteile Wandlitz, Klosterfelde, Schönerlinde und Stolzenhagen. Sie feiern ihr 775-jährige Jubiläum, ihre Dorfgeschichten werden auf dem Museumsfest in Wandlitz in einer Bilderschau gezeigt.

Ein buntes und vielfältiges, familienfreundliches Programm

In Zusammenarbeit mit dem Förderverein Agrarmuseum Wandlitz e.V. wurde mit vielen Partnern ein buntes Programm vorbereitet. Mit musikalischer Umrahmung bietet es rund um die Ausstellung „Geformte und Genutzte Landschaft“ Unterhaltsames und Wissenswertes für Groß und Klein. In der aktuellen Sonderausstellung „Landmaschinenbau in Ostdeutschland – gestern und heute“ erhält man mit Modellen, Fotos und den Traktoren der landtechnischen Museumssammlung zugleich spannende Einblicke in die DDR-Landtechnik. Das Thema wird mit besonderen Traktorenpräsentation im Außenbereich des Museums ergänzt.

Wandlitzer Dorfgeschichte/n und Traktoren erleben

Das Bühnenprogramm beginnt schon vormittags um 11 Uhr
11 Uhr Auftakt mit den „Märkischen Musikanten“
Grußworte: Bürgermeisterin Dr. Jana Radant
und Reinhold Dellmann, Vorsitzender FV Agrarmuseum Wandlitz e.V.

11.15 Uhr Vorführung: 775 Jahre Dorfgeschichte/n in Bildern, Blasmusik mit den „Märkischen Musikanten”
13.30 Uhr Traktorenpräsentation des Förderverein Agrarmuseum Wandlitz e.V.
14.30 Uhr Jagdhornklänge mit den „Schorfheider Jagdhornbläsern”
15.30 Uhr Frühlingsgruß mit dem Chor „Jubilate“
17 Uhr Ende der Veranstaltung

Ausstellungen – öffnen jeweils ab 12 Uhr
– „Geformte und Genutzte Landschaft“
Dauerausstellung & Kunsthandwerk & Handarbeiten vom Kulturhaus Trzebiatów und dem Bernauer Schatzhüter e.V.
– „Landmaschinenbau in Ostdeutschland – gestern & heute“
15 Uhr Spezialführung mit Prof. Dr. Jürgen Hahn

Aktions- und Erlebnisbereiche
– Landtechnikschau – gestern und heute, Festwiese, 11–17 Uhr
– Sorten-Raritäten pikieren – Kulturpflanzen kennenlernen mit dem VERN e.V., Schaugarten, 11–17 Uhr
– Basteln, Spiel & Spaß beim Wiesenprogramm, Wiese, 11–17 Uhr
– Kremserrundfahrten durch den historischen Dorfkern, ab 12:00 Uhr

Kulinarisches
Wer die Feste am BARNIM PANORAMA kennt, schätzt die „Regionale Schlemmermeile“ mit kulinarischen Angeboten aus der Region. Brot aus dem Holzbackofen & Butter frisch aus dem Fass werden auch angeboten (Breitscheidstraße, 11–17 Uhr).

Hinweis des Veranstalters: Programmänderungen vorbehalten.

BARNIM PANORAMA - Museumsfest 2016
BARNIM PANORAMA – Museumsfest 2016 – Foto: © David Aussenhofe

Tag der Parke
Museumsfest zum Museumstag
Sonntag, 21. Mai 2017 | 11-17 Uhr
Eintritt für Fest und Ausstellung: 4 € | Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren haben freien Eintritt.

BARNIM PANORAMA | Naturparkzentrum – Agrarmuseum Wandlitz
Breitscheidstr. 8-9 | 16348 Wandlitz | www.barnim-panorama.de