Mittwoch, 29. März 2017
Home > Stadtbilder > Vor dem Mauerpark

Vor dem Mauerpark

Mauerpark © visit pankow!

Der Mauerpark ist ein Symbol für die Wiedervereinigung Deutschlands und lockt das ganze Jahr über zahlreiche Touristen nach Berlin. Seit der Wende hat sich der Mauerpark auch zu einem kulturellen Treffpunkt vor allem für jungen Leute entwickelt. Nicht nur tagsüber sondern auch nachts treffen sich hier Menschen zum Beisammensein, Picknicken und Flanieren. Straßenkünstler, Musiker und Akrobaten bieten unterhaltsame Vorstellungen, die großen Menschentrauben anziehn. Boulespieler und Freizeitkicker kommen hierher, um in lebendiger Atmosphere ihren Beschäftigungen nachzugehen. Jeden Sonntag finden auf der Freilichtbühne des Mauerparks die allseits beliebten Karaokevorstellungen statt.

Das ganze Jahr über werden hier am Sonntag Morgen die Stände des Flohmarktes gefüllt. Nicht nur kommerzielle Händler bieten hier ihre Waren an, sondern auch Künstler und Anwohner. Der Besucherandrang ist groß und für sich schon eine Attraktion.

Entlang des Mauerparks findet man auch viele historische Relikte, die Geschichten und Erlebnisse der Menschen, die entlang der Mauer gelebt hatten, bergen.

Über all dies hinaus bietet der Mauerpark eine lange Strecke unbebauten, begrünten Areals, gerade der richtige Ort, um von der Enge einer Großstadt zu verschnaufen.

a/m