Dienstag, 23. Oktober 2018
Home > Ortsteile > Französisch Buchholz

Französisch Buchholz

Gedenkstein © visit pankow!

Das alte Angerdorf wurde 1230 gegründet. Es hatte einen Dorfkrug und eine aus Feldstein errichtete Dorfkirche.

1685 wurde hier eine französische Kolonie durch die Ansiedlung von 87 französischen Hugenotten gegründet. 1750 bürgerte sich die Bezeichnung Französisch-Buchholz ein.

Seit 2004 wird der Dorfanger mit neuen Wohnbauten und Fachmärkten bebaut.

Sehenswert: Alter Ortskern, Alte Schmiede, Karower Teiche, Panke-Wanderweg

a/m
Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.